26.08.20 | NEUES SCHULJAHR – ELTERNBRIEF

Download des Elternbriefes (pdf)

Zimmerplanung für den 31.08.20 (pdf)

Schreiben des Staatsministers für Kultus an alle Eltern

Sehr geehrte Eltern,

ich hoffe, Sie hatten alle ein paar erholsame Wochen!
Wie Sie sicher wissen, beginnt die Schule am kommenden Montag in Sachsen im Regelbetrieb – das Daumendrücken hat vielleicht geholfen ☺. Gestatten Sie mir dazu ein paar Erläuterungen.

Die Schüler werden wieder in Klassen / Kursen unterrichtet, der Mindestabstand ist für Schulen aufgehoben. Schulische Veranstaltungen können wieder durchgeführt werden. Im Regelbetrieb besteht wieder Schulbesuchspflicht, eine Befreiung auf Grund eines erheblichen gesundheitlichen Risikos ist nur auf Antrag unter Vorlage eines ärztlichen Attestes möglich.
Im Unterricht ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nicht notwendig, verlassen die Schüler den Unterrichtsraum, muss im gesamten Schulbereich eine MNB getragen werden!
Schulfremde müssen bei Betreten des Schulgeländes eine MNB tragen. Sofern sie nicht eingeladen sind, muss (rechtzeitig) vor dem Betreten eine Genehmigung durch den Schulleiter (bei Klassenangelegenheiten durch den Klassenleiter) eingeholt werden.

Beim Betreten der Schule müssen die Hände gewaschen bzw. desinfiziert werden. Auf Hände geben und Umarmungen soll verzichtet werden.
Personen, die mit SARS Cov2 infiziert sind oder entsprechende Symptome aufweisen oder innerhalb der letzten zwei Wochen Kontakt mit Infizierten hatten, dürfen die Schule nach wie vor nicht betreten.
Bei Verdacht auf eine Infektion bzw. im Falle einer Infektion besteht weiterhin Meldepflicht.
Um das Infektionsrisiko zu minimieren, werden die Räume täglich mehrfach gelüftet sowie täglich gereinigt und desinfiziert.
Weitere Informationen (auch zur Problematik des nicht behandelten Unterrichtsstoffes) erhalten Sie auf den ersten Elternabenden im September.

Der erste Schultag am 31.08. endet für alle Schüler nach der 5. Stunde (1.- 3. Stunde – Klassenleiterstunde, 4./5. Stunde – Unterricht nach Plan). Die 5. Klassen verbringen alle Stunden mit dem Klassenleiter.
Eine Begrüßung für alle wird es in diesem Jahr nicht geben, lediglich die 5. Klassen treffen sich im SKZ (MNB Pflicht!). Die Schüler begeben sich bitte in die entsprechend ausgewiesenen Räume (Zimmerplanung). Die Schüler der Stufen 5 und 6 begeben sich nach der Begrüßung mit dem jeweiligen Klassenleiter in die Außenstelle in der Schillerstraße.
Es können wieder alle drei Eingänge benutzt werden. Beachten Sie bitte, dass der Treppenaufgang im Ostflügel auf Grund der Baumaßnahmen gesperrt ist.

Sehr geehrte Eltern, ich wünsche uns allen einen guten Start und einen möglichst reibungslosen Verlauf des gesamten Schuljahres.
Sollte eine vorübergehende Schließung nötig sein, darf ich Ihnen versichern, dass wir auf die dann nötige häusliche Lernzeit gut vorbereitet sind. Drücken wir die Daumen, dass es dazu nicht kommt!

Bleiben Sie gesund!

F. Richter
Schulleiter