12.01.19 | Türen für Besucher geöffnet

Julius-Mosen-Gymnasium: Feierliche Wegweiser – Übergabe krönt Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 12. Januar 2019 fand am Oelsnitzer Julius- Mosen- Gymnasium der traditionelle Tag der offenen Tür statt.  Dabei hatten gegenwärtige und zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern die Möglichkeit das Oelsnitzer Gymnasium zu erkunden. Zum Tag der offenen Tür stellten sich die einzelnen Fächer und Fachbereiche in einer familiären Atmosphäre vor und vermittelten einen Einblick in das Schulleben des Oelsnitzer Gymnasiums. Zwischen 10 und 13 Uhr präsentierte sich jeder Fachbereich mit einem bunten Programm den Besuchern. Die vielfältigen Angebote reichten von Theateraufführungen in der Schulaula, über musikalische Vorstellungen der Schul- und Brass Band sowie der Bläserklassen im Sprachen- und Kommunikationszentrum bis hin zu den individuellen und kreativ gestalteten Themenzimmer der einzelnen Fächer. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte der Abiturjahrgang 2019, der ein buntes Buffet aus süßen und herzhaften Speisen aufbaute. Einen besonderen Höhepunkt der Veranstaltung stellte die feierliche Geschenkübergabedurch die in Oelsnitz ansässige Firma Meiser dar. In enger Zusammenarbeit mit dem Schülerrat des Gymnasiums erarbeitete die Firma ein Design für Wegweiser innerhalb des großen Schulgebäudes, welche die Orientierung im Schulhaus erleichtern sollen. Vom Endprodukt waren alle Beteilgten begeistert. „Das Design ist kreativ und modern zugleich. Mir gefallen die neuen Orientierungshilfen sehr gut. Ab jetzt wird sich in unserer Schule niemand mehr verlaufen“ freute sich die Schülersprecherin Leandra Weber. Zur Übergabe waren neben dem Schülerrat und drei Vertretern der Firma Meiser auch der Oelsnitzer Oberbürgermeister Horn sowie der Schulleiter anwesend.