Der Schülerrat

Was ist das und wozu wird er gebraucht?

Jede Klasse wählt zum Schuljahresbeginn einen Klassensprecher.

Alle Klassensprecher bilden den Schülerrat.

Der Schülerrat wählt Vertreter in die Schulkonferenz und seinen Vorstand. Dieser besteht aus dem Schülersprecher, einem Stellvertreter und 2 Beisitzern.

Der Schülerrat vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler, vermittelt bei Problemen und organisiert Veranstaltungen und Projekte.

Der Schülersprecher ist Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, die Schulleitung und den Hausmeister und übernimmt damit eine verantwortungsvolle Aufgabe.

Der aktuelle Vorstand des Schülerrats:

Einige aktuelle Projekte:

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, wie den Hausmusik-Abend, Tag der offenen Tür, Schulfest, …
  • Organisation der jährlichen Klassensprecher-Tagungsfahrt
  • Spenden-Aktion für die Ukraine (weitere Infos dazu hier)
  • Projekt „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“

So organisiert sich die Arbeit des Schülerrates:

Kontakt per E-Mail oder den Briefkasten im Schulhaus.